top of page

TECHNOLOGIE

Revolutionärer Durchbruch: Die Zukunftsziele bestehender Batterien erreichen

Heute verkünden wir stolz die Verwirklichung unserer Vision, die zukünftigen Ziele bestehender Batterietechnologien zu erreichen. Diese Errungenschaft ist das Ergebnis eines sorgfältig durchgeführten inkrementellen Entwicklungsprozesses und zeigt, dass bahnbrechende Errungenschaften nicht überstürzt erreicht werden, sondern das Ergebnis engagierter und beharrlicher Bemühungen sind.

Kopf2.png

KOMBINATION VON INNOVATIONEN

MPGA-DOPPELBATTERIEN MIT AISS 

EINZELNE MPGA-BATTERIE ANGEWENDET

Place your mouse over the image

MPGA-Battery-in-EV-AISS-1.png
MPGA-Battery-in-EV-AISS-4_edited.jpg

Hinweis: Die Datenvergleiche für MPGA- und Li-Ionen-Batterien können sich häufig ändern, da ihre Eigenschaften weiterhin zunehmen.

Einblicke in MPGA-Batterien

MPGA: Fortgeschrittene Energiespeichertechnologie durch biophysikochemisch stabiles Material

 

Die MPGA (Methylated Polyglycolic Acid) Batterie ist eine wiederaufladbare Batterie, die Verbund-PGA als Hauptmaterial verwendet. MPGA ist ein biologisch abbaubarer und biokompatibler Polymer, der in verschiedenen medizinischen und industriellen Anwendungen verwendet wird. MPGA-Batterien zeichnen sich durch eine hohe Energiedichte aus. Energiedichte bezieht sich auf die Menge an Energie, die in einem bestimmten Volumen oder Gewicht gespeichert werden kann. Darüber hinaus haben MPGA-Batterien einen hohen Schmelzpunkt, der sie bei hohen Temperaturen von 85 °C relativ stabil und auch bei niedrigen Temperaturen von -20 °C stabil macht.

Die MPGA-Batterietechnologie umfasst eine vereinfachte dreiteilige Konfiguration, die Kupfer als Kathode (+), Aluminium als Anode (-), einen Separator und eine direkte Anwendung von MPGA-Komplexen umfasst - jeweils eindeutig den positiven und negativen Elektroden zugeordnet. Unter Umgehung traditioneller Elektrolyte besteht der Separator aus einfacher 100% Zellulosepapier. Die Betriebsdynamik der MPGA-Batterie umfasst die Erzeugung von Elektrizität durch chemische Reaktionen, orchestriert durch die koordinierte Wanderung von MPGA-Leistungsmaterialien zwischen Anode und Kathode.

Die in den Spezifikationen angegebenen Leistungsmerkmale von MPGA-Batterien wurden durch unabhängige Tests von globalen Unternehmen als konsistent bestätigt. Dies zeigt, dass MPGA zuverlässige und effektive Lösungen in verschiedenen Energieanwendungsgebieten bieten kann und die Authentizität der Technologie nachweist.

EINE EINFACHE STRUKTUR AUS 3 TEILEN

MPGA-Cell-Casing6.jpg

DAS GRUNDPRINZIP

Die MPGA-Batterietechnologie revolutioniert die Brennstoffzellenindustrie und ist die ultimative umweltfreundliche Lösung. Sie übertrifft die aktuellen Batteriestandards und ebnet den Weg für neue Märkte mit beispielloser Funktionalität.

Methylated Polyglycolic Acid (MPGA) ist der Kernbestandteil bei der Herstellung von MPGA-Batterien, die durch einen chemischen Prozess unter Beteiligung von Polyglykolsäure und Glykolsäure synthetisiert werden. Das resultierende Grundmaterial besteht aus Polyglykolsäuremolekülen, die mit mehreren Glykolsäuren verbunden sind. Das grundlegende Prinzip dieser Technologie dreht sich um die Struktur eines methylierten (modifizierten) Polyglykolsäurekomplexes, der mit Leistungsmaterialien integriert wird, um Rohstoffe für Batterien mit leistungsstarker Energieerzeugung und hoher Wirksamkeit zu bilden.

Batterien, die aus MPGA-Material hergestellt sind, weisen bemerkenswerte Vorteile gegenüber Lithium-Ionen-Pendants auf, darunter hohe Effizienz, Leistung, Sicherheitskapazität und eine bemerkenswerte 0%-Zündfunktion, die die Effizienz der Energieabgabe verbessert. Hergestellt in hochdichten Hartgelen, übertreffen diese Batterien alle Festformen mit Lithiumionen und gewährleisten eine längere Nutzungsdauer bei verbesserter Flexibilität, was im Wesentlichen eine Superbatterie schafft.

Bemerkenswert ist, dass MPGA vollständig biologisch abbaubar ist und durch den Abbau durch Bodenmikroorganismen in Wasser und Kohlendioxid umgewandelt wird, wodurch seine Umweltauswirkungen minimiert werden. Trotz seiner Polymerstruktur besteht MPGA aus zahlreichen Molekülen geringer Molekulargewicht, die sich zu Molekülgruppen zusammenfügen. Die strategische Verbindung mehrerer kleiner Batterien in Parallel ermöglicht schnelles Laden. Im Gegensatz zu Lithiumbatterien für Elektrofahrzeuge, die oft die Speicherkapazität oder Lade-/Entlade-Geschwindigkeit priorisieren, erfüllen MPGA-Batterien beide Anforderungen gleichzeitig und etablieren sich so als exklusive Lösung in der globalen Batterielandschaft.

Anlage 2_3x.png
Gradient Background

MPGA-Batterien bieten einen bemerkenswerten technologischen Durchbruch, der Paradigmen in verschiedenen verwandten Branchen revolutioniert und die außergewöhnliche Qualität ihrer Materialien nutzt. Das Aufkommen von MPGA kündigt eine tiefgreifende Transformation in der Batterieindustrie an, und wir sind zuversichtlich, dass ihre beispiellose Anpassungsfähigkeit und bemerkenswerte Flexibilität in Bezug auf Materialien sie als dauerhaften Spitzenreiter in verschiedenen Anwendungsbereichen positionieren werden. Erwarten Sie das Eintreffen einer neuen Ära, angeführt von MPGA-Batterien, die die Regeln der Branche umschreibt und neue Standards im Bereich der Energiespeicherung setzt.

HERVORRAGENDE LEISTUNG DER MPGA-BATTERIE

  • 0 % Explosionsgefahrenrate 

    MPGA-Batterien eignen sich für Anwendungen, die hohe Temperaturen, körperliche Belastung oder andere gefährliche Bedingungen erfordern. Sie eignen sich besonders gut für den Einsatz in sicherheitskritischen Anwendungen wie der Luft- und Raumfahrt-, Automobil- und Energiespeicherindustrie. Das Fehlen einer Explosionsgefährdungsrate verringert das Risiko von Verletzungen oder Sachschäden erheblich und macht MPGA-Batterien zu einer zuverlässigen und sicheren Wahl für kritische Anwendungen.

     

  • Außergewöhnliche Toleranz gegenüber niedrigen und hohen Temperaturen.

    MPGA-Batterien können in einem weiten Temperaturbereich betrieben werden, ohne kaum an Leistung oder Effizienz zu verlieren. Dadurch sind sie für den Einsatz in extremen Umgebungen wie der Arktis oder der Wüste geeignet.

     

  • Hohe Energiedichte 

    MPGA-Batterien haben eine höhere Energiedichte als Lithium-Ionen-Batterien. Sie können bis zu zwei- bis viermal mehr Energie pro Gewichts- oder Volumeneinheit speichern, was zu längeren Betriebszeiten führt höhere Leistung bei gleicher Größe und gleichem Gewicht.

     

  • Lange Lebensdauer von bis zu 20.000 bis 40.000 Lade-/Entladevorgängen

    MPGA-Batterien haben eine längere Lebensdauer als Lithium-Ionen-Batterien. Abhängig von der jeweiligen Anwendung können sie bis zu 20.000 bis 40.000 Lade-/Entladezyklen durchhalten. Dies ist deutlich länger als bei Lithium-Ionen-Batterien, die typischerweise 1.000 bis 3.000 Zyklen halten. Dieser längere Lebenszyklus reduziert die Notwendigkeit häufiger Batteriewechsel und die damit verbundenen Kosten.

     

  • Hohe Lade-/Entladeeffizienz

    MPGA-Batterien haben eine hohe Lade-/Entladeeffizienz, was bedeutet, dass sie während des Gebrauchs nur sehr wenig Energie verlieren. Sie können einen Lade-/Entladeeffekt von 99 % aufrechterhalten und sind damit effizienter als Lithium-Ionen-Batterien. Diese höhere Effizienz führt zu längeren Betriebszeiten und niedrigeren Energiekosten.

     

  • Schnelle Ladegeschwindigkeit

    MPGA-Akkus können deutlich schneller aufgeladen werden als Lithium-Ionen-Akkus. Sie haben einen höheren Ladestrom und können beim Laden eine größere Energiemenge aufnehmen. Diese schnelle Ladegeschwindigkeit reduziert die Ausfallzeiten von Geräten und Anlagen, was deren Produktivität und Effizienz steigert.

     

  • Einfaches Batteriemanagement

    MPGA-Batterien erfordern keine spezielle Ausrüstung oder Verfahren zur Wartung und sind daher sehr einfach zu verwalten. Sie benötigen keine besondere Lagerung oder regelmäßige Konditionierung, wie dies bei einigen anderen Batterietypen der Fall ist. Dies reduziert die Wartungskosten und verlängert die Lebensdauer der Batterie.

     

  • Lange Lebensdauer von bis zu 20 Jahren

    MPGA-Batterien haben eine lange Lebensdauer von bis zu 20 Jahren und eine hohe Energiedichte, die länger ist als bei den meisten anderen Batterietypen. Diese längere Lebensdauer reduziert den Bedarf an Batteriewechseln weiter und macht sie zu einer kostengünstigeren und umweltfreundlicheren Option.

     

  • 100 % umweltfreundliches Produkt

    MPGA-Batterien sind biologisch abbaubar und ungefährlich für Mensch und Tier, was sie zu einer deutlich umweltfreundlicheren Option als Lithium-Ionen-Batterien macht. Sie enthalten keine giftigen Chemikalien oder Schwermetalle, die der Umwelt oder der menschlichen Gesundheit schaden können.

     

  • Niedrigere Produktionskosten

    Die Produktionskosten von MPGA-Batterien betragen bis zu 50 % derjenigen von Lithium-Ionen-Batterien. Dies macht sie insbesondere für großflächige Anwendungen zu einer kostengünstigeren Option. Die geringeren Produktionskosten sind auf den einfacheren Herstellungsprozess und die geringeren Rohstoffkosten zurückzuführen.

     

  • Miniaturisierung, Formvariation und freie Verformung

    MPGA-Batterien sind in einem robusten Gelformat aufgebaut, das es ihnen ermöglicht, verschiedene Formen und Größen anzunehmen, einschließlich dünnen Filmen, flexiblen Blättern und sogar 3D-Strukturen. Diese Anpassungsfähigkeit im Formfaktor macht MPGA-Batterien zu einer attraktiven Option für Geräte mit ungewöhnlichen Formen oder Konfigurationen, wie beispielsweise Wearables, intelligente Textilien und biomedizinische Implantate. Darüber hinaus weisen MPGA-Batterien eine hohe mechanische Festigkeit und Zähigkeit auf, was es ihnen ermöglicht, erhebliche Verformungen ohne signifikanten Leistungsverlust zu überstehen. Diese Eigenschaft ist besonders vorteilhaft für flexible oder dehnbare Geräte, da MPGA-Batterien sich der Form des Geräts ohne Rissbildung oder Bruch anpassen können. Die kompakte Größe und Verformbarkeit von MPGA-Batterien machen sie zu einer vielversprechenden Lösung für eine Vielzahl von Anwendungen, die sowohl flexible oder dehnbare Stromquellen als auch ungewöhnliche Formfaktoren erfordern.
     

  • Keine Größenbeschränkungen in der Produktion

    MPGA-Batterien können in großen Größen hergestellt werden, sogar bis zu 10 m. Dies ermöglicht die Herstellung großer Energiespeichersysteme für Netzanwendungen, beispielsweise für die Integration erneuerbarer Energien.

     

  • Einfaches Produktionsverfahren

    Der Herstellungsprozess von MPGA-Batterien ist viel einfacher als die komplexen chemischen Reaktionen bei der Herstellung von Lithium-Ionen-Batterien, die mehrere Schritte erfordern und giftige Materialien beinhalten können. Dadurch ist der Produktionsprozess für MPGA-Batterien einfacher und kostengünstiger, was sie zu einer kostengünstigeren Option macht. Darüber hinaus bedeutet der einfachere Produktionsprozess, dass MPGA-Batterien schneller und effizienter hergestellt werden können, was sie zu einer zugänglicheren Technologie für ein breiteres Anwendungsspektrum macht.

*Die gesammelten Daten stellen den höchsten numerischen Wert dar und der Unterschied in den Ergebnissen kann je nach der Anwendung, in der sie angewendet werden, variieren.

„Die Vorzüge von MPGA-Batterien werden deutlich, wenn man ihre Leistung, Sicherheit und Kosteneffizienz im Vergleich zu alternativen Lösungen betrachtet.

MPGA-Batterien bieten eine ausgewogene Kombination dieser wesentlichen Faktoren und zeigen ihre Stärke bei der Erfüllung der Anforderungen verschiedener Anwendungen.“

bottom of page